Sie befinden sich hier: Qi Gong

Was ist Qi Gong?

Was ist Qi?
Qi ist die Lebensenergie, die überall das Universum durchdringt, herrlich und formlos, außerhalb von Zeit und Raum. Es stellt sich jedem zur Verfügung.

Was ist Gong?
Gong ist die Arbeit und Leistung, die man mit der Energie in sich und außerhalb von sich erreichen kann. Bei großer Leistung versetzt man sich in die Lage, andern helfen und heilen zu können.

Was ist Qi Gong?
Qi Gong ist eine Optimierung der Arbeit (Gong) mit Energie (Qi). Es ist eine uralte chinesische Lehre, die bereits vor der Entwicklung der Sprache verwendet wurde und umfasst sowohl körperliche als auch mentale Aspekte. Wenn man die Energie im Körper arbeiten lässt, kommt jeder mit sich selbst in Einklang. Dadurch erreicht man auch die Harmonie in den Familien und in der Gesellschaft. Durch Qi Gong werden auch sämtliche Fähigkeiten, sowie die Kreativität aktiviert. Es ist bekannt, dass es eigentlich in jedem verborgen ist. Durch die Tätigkeit mit Qi Gong gewinnt man die Lebensfreude, Klarheit und Orientierung im Alltag. 

Bestandteile des Qi Gong

Bestandteile von Qi Gong

Qi Gong umfasst eine übergreifende Sicht der Dinge. Sowohl mentale als auch körperliche Aspekte spielen hier eine Rolle. Die zwei Haupt-Elemente des Qi Gong sind Ming Gong und Xing Gong. In Ming Gong vereinen sich Dong Gong und Jing Gong.

Dong Gong:
Der körperlicher Aspekt
Bewegungen in allen Arten. Hierzu gehört zum Beispiel auch Tai Chi.

Xing Gong (Ching Gong):
Die geistige Klarheit und seelische Zufriedenheit, Lebenseinstellung und Umgang mit allem. 

Jing Gong:
Der mentale Aspekt.
Konzentration & Meditation Übungen, Anwendung der Gedankenkraft auf den Körper. Jing Gong wird auch stilles Qi Gong genannt.